© 2019 by Stefan Schwab.

Ein in ca. 30 oder 60 Meter Flughöhe über die Fläche fliegender AIR6-Flugroboter schiesst in vordefinierten Abständen hochauflösende Fotos, die durch Software zu einem Panorama zusammengesetzt werden. Auf diesen Fotos sind Details so scharf erkennbar, dass das Wuchs, Unkraut, Schädlingsbefall usw. sofort beurteilt werden kann.

Die Luftbilder geschossen mit einer Multispektralkamera liefern wertvolle Informationen für die Düngung, den Wasserdarf und das Krankheitsbild. Auch das Zählen von Pflanzen aus der Luft ist machbar.

PANORAMA-AUFNAHMEN

AM BEISPIEL WEIZENFELD

Panoramaaufnahmen setzt der Computer mit Hilfe von spezieller Stitching-Software (engl. Stitching = zusammen nähen) zusammen aus zahlreichen Einzelfotos; bei einer Flughöhe von 60 Metern wurden in unserem Beispiel knapp 40 Einzelaufnahmen automatisch zusammengesetzt

 

die Panoramadatei kann auf mehrere Gigabyte-Dateigröße anwachsen. Wenn Sie sehen wollen, wie detailliert ein Einzelfoto aufgenommen aus 60 Meter Höhe sein kann klicken Sie hier zum Download:   WEIZEN.TIF  ( 68Mb)  

FLUGPLANUNG UND AUTOMATIKFLUG

Airborne Robotics MFS: (Mission Flight System) Mit wenigen Klicks wird bei GoogleMaps das zu befliegende Areal gesucht und markiert; die MFS-Software errechnet die Flugroutenplanung und zeigt mit wie vielen Flugbahnen und Akkuwechseln die gesamte Fläche beflogen wird.

Auch die Flugdauer, die maximale Bildqualität/Auflösung bei diversen Kamerabrennweite sind einstellbare Paramater. Der Flugplan wird als Grafik direkt als Ebene in GoogleMaps eingeblendet (siehe Foto). Zum Start werden nur noch die Flugdaten vom PC auf die Flugsteuerung des AIR6 überspielt (über die Funkstrecke).

ZÄHLSOFTWARE FÜR

PFLANZEN UND VIEH

Die Analyse und Bewertung verschiedener Aussaaten und dem daraus resultierenden Ernteertrag wird zum Kinderspiel.

 

Mit der richtigen Software zählt der Computer sämtliche Triebe auf dem Feld, selbst bei grossen Feldern dauert das nur wenige Minuten.

 

Die Software kann nicht nur Pflanzen und Bäume erkennen und zählen, sondern auch einzelne Tiere in einer Vierherde auf einer Weide.